Ganzglasduschen / Glasduschen

Ganzglasdusche Rot

Das Badezimmer ist für viele Menschen heute ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen – klar, dass auch in diesem Raum die persönliche Note nicht fehlen darf. Ganzglasduschen oder Badewannenabtrennungen gehören heute zum modernen Standard. Wir benutzen Qualitativ hochwertige Materialien, mit einer mindest Glas dicke von 6-8 mm.

Glasduschen im Bad – für ein offenes Raumgefühl
Überdimensioniert wirkende Duschen und undurchsichtige Milchglasscheiben aus Kunststoff kennt jeder. Doch längst hat sich das Bild im Bad gewendet und die Dusche wird zu einem echten Designstück. Ganzheitliche Ästhetik und Barrierefreiheit sind bei den modernen Duschen gefragt. Die Ansprüche sind hoch, auch wenn das Bad bei vielen Menschen klein ist. Daher ist es besonders wichtig, Materialien zu wählen, die das Bad luftiger und größer erscheinen lassen. Mit Glasduschen wird genau das geschaffen: Durch die Transparenz wirkt das Badezimmer deutlich größer und luftiger.

Dusche ebenerdig

Ganzglasduschen – modernes Design für mehr Wohlfühlatmosphäre im Bad

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Ganzglasduschen sind riesig. Sie können praktisch jeder Raumsituation angepasst werden. So kann die Ganzglasdusche sowohl in einer Ecke angebracht oder als freistehendes Modell in das Bad integriert werden. Ob eckig oder rund, spielt dabei ebenso wenig eine Rolle. Mit dem modernen und eleganten Design einer Glasdusche lässt sich das Bad zu einer echten Wohlfühloase gestalten. Für besondere Eleganz sorgen Glasduschen ohne Rahmen. Mit originellen Beschlägen und Accessoires wird die neue Dusche zum echten Hingucker.

Die Auswahl an Ganzglasduschen ist riesengroß. Auch die Wahl der Tür ist Individuell gestaltbar: Schiebetür, Drehtür, Pendeltür oder gar keine Tür? Alles ist möglich mit einer Dusche aus Glas. Wer glaubt, Glas sei empfindlich und zerbrechlich, der täuscht sich. Die Duschen bestehen aus Sicherheitsglas mit einer Dicke von circa 6 bis 8 Millimeter. Darüber hinaus kann ein Rahmen gewählt werden. Wer es jedoch luftig mag, der verzichtet auf den Rahmen. Alles ist möglich, selbst individuelle Anpassungen.

Wie beliebt die Duschen mit Durchblick sind zeige die hohe Nachfrage. So rüsten auch immer mehr Mieter ihre Badewanne mit Glastüren auf, nicht nur um das Bad vor Nässe zu schützen, sondern auch um etwas Schönes im Bad zu schaffen.

Highlights
• Offenes Raumgefühl, raumvergrößernde Wirkung
• Langlebigkeit
• Schaffung einer Wohlfühlatmosphäre
• Zeitloses Design
• Leicht zu reinigen
Glasduschen – mehr Hygiene im Bad

Glas ist überaus pflegeleicht und lässt sich leicht zu reinigen. Kalkflecken oder Seifenrückstände lassen sich leicht mit Essigreiniger entfernen. Dabei den Reiniger auf das Glas sprühen, kurz einwirken lassen und anschließend mit kaltem Wasser abspülen. Regenabweisende Mittel eignen sich ebenso gut und haben einen tollen Abperl-Effekt.

Glaserei Schlott verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen